Archiv der Kategorie: Hilfe bei Demenz

Leben mit Demenz

 

Betreuungsgruppe „Sorglos“ für Menschen mit Demenz

Sieghilde Pinna
jeden 
Montag 14 bis 17 Uhr

Für Menschen mit Demenz haben wir eine Betreuungsgruppe eingerichtet, demenzfoto2die sich einmal wöchentlich trifft. Nach einer gemütlichen Café-Runde wird gesungen und mit viel Humor das Gedächtnis und die Konzentration trainiert.

Die Treffen finden im Sozialdienst Nachbarschaftshilfe, Aubinger Weg 10, Puchheim statt, bitte melden Sie sich unter Telefon 089/800 631-313 bei Frau Raidl an (MO, DI, MI, FR 9 – 12 Uhr, DO 16 – 19Uhr).

 

Unterstützung für Angehörige

Sieghilde Pinna,
jeden 
Montag 14 bis 15 Uhr

Des Weiteren bieten wir psychosoziale Betreuung für Angehörige, Freunde und Nachbarn von Demenzkranken an. Was hilft im Umgang mit belastenden Situationen? Wo bekommen Sie Informationen über Institutionen, die Ihnen weiterhelfen können? Die Beratung erfolgt parallel zur Betreuungsgruppe „Sorglos“ im Sozialdienst Nachbarschaftshilfe.

 

Austausch für Angehörige von Menschen mit Demenz im ZaP

Elisabeth Bauer,
jeden ersten Dienstag im Monat von 18 
bis 19.30 Uhr

Im Februar 2015 führte die Gerontologin Elisabeth Bauer im ZaP einen 10-wöchigen Spezialkurs Edukation Demenz durch. Im Anschluss an den Kurs startete ein Austauschtreffen für Angehörige von Menschen mit Demenz unter ihrer Leitung. Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Dies ist ein Angebot der BARMER GEK München und Fürstenfeldbruck. Nähere Informationen: bauer.elisa@gmx.de oder 089/8002621. Jeder ist herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Die nächsten Treffen finden statt am:

01.03.2016   Austausch und Impulse zum Umgang mit aggressiven Verhalten

05.04. Einladung einer Ärztin geplant

 03.05. Austausch mit Frau Brach, Fachstelle für pflegende Angehörige Caritas FFB

 07.06. Austausch, Praxis „Einfühlsame Kommunikation“ nach Prof. Sabine Engel