Willkommen im ZaP-Puchheim!

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite!
Ihre Teams vom ZaP

Unsere aktuellen Publikationen

>>Monatsprogramm Oktober-November 2019<<


 Lesen Sie hier!

Das neue Magazin ist hier!

NEU! NEU! NEU!

>>ZaP Magazin Oktober 2019<<

>> ZaP Magazin März 2019<< 

 

NEU :

GUSTO – Gemeinsam gesund älter werden mit Genuss

Mit dem kostenfreien Programm „Jetzt genieße ich!“ für Menschen ab 65 Jahren, lernen Sie noch besser und ausgewogen zu essen. Die Hochschule Coburg bietet mit diesem Programm in Kooperation mit dem Mehrgenerationenhaus ZaP und dem Projekt
„Gesunde Kommune“ die Gelegenheit, verlässliche Informationen über gesunde Ernährung zu finden und diese auch umzusetzen. Hierfür wird sich innerhalb einer Gruppe gleichaltriger Personen gemeinsam mit Ernährungsexperten über das Thema gesunde Ernährung ausgetauscht und ausprobiert.

 

Inhalte des Programms:

  • 14- tägige Gruppentreffen

  • lebendiger Austausch über gesunde Ernährung

  • Erarbeitung eines Kochbuchs mit regionalen Gerichten

  • Ernährungsexperten beantworten Fragen

Das Projekt GUSTO wird von der Hochschule Coburg durchgeführt und vom Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege gefördert. 

Ab Januar 2020 finden 24 Gruppentreffen à 1,5 Stunden in den Räumen des Mehrgenerationenhauses ZaP, Heussstr. 3 in Puchheim statt. Die Gruppe wird von gleichaltrigen Personen angeleitet. Die Freude am gemeinsamen Ausprobieren festigt das Erlernte und wird durch die Tipps der Experten ergänzt. Weitere Informationen zum Forschungsprojekt „Gusto“ finden Sie demnächst auf der Homepage:
www.gusto-jetzt-geniesse-ich.de

Anmeldung ab Ende Oktober möglich!
Begrenzte Teilnehmerzahl!
Start: 29. Januar 2020 um 14.30 Uhr im ZaP
Nähere Informationen im ZaP-Büro erhältlich.


Neu:„Puchheim vernetzt sich“ 

Puchheimer Netz – Häkeln gegen den Plastikmüll

Mit der Aktion „Puchheim vernetzt sich“ möchte das Mehrgenerationenhaus ZaP, mit freundlicher Unterstützung des 1. Bürgermeisters Norbert Seidl und der Stadt Puchheim, ein Zeichen gegen den Plastikmüll setzen. Die Ehrenamtlichen aus dem ZaP häkeln wie wild, denn ihr Ziel ist es 1000 Baumwoll-Einkaufsnetze bis 31.12. als Ersatz für Plastiktüten zu häkeln. Über diese Möglichkeit hinaus, ist es eine hervorragende Geschenkidee, denn dieses tolle Netz hat sich inzwischen in großen und kleinen Formaten als äußerst praktisch erwiesen. Auch als Geschenkverpackung ist es inzwischen sehr beliebt. Damit ist die Verpackung auch noch ein brauchbares Geschenk und wandert nicht – so wie das Geschenkpapier – in den Müll.

Wo gibt es die Puchheimer Netze?

Ein Wollpaket gibt es gegen eine kleine Spende im Mehrgenerationenhaus ZaP (Heussstr. 3) oder in der Buchhandlung Bräunling (Lochhauser Str. 18). Darin befindet sich ausreichend Wolle für ein Netz sowie eine Häkelanleitung (Materialwert circa 5 Euro). Wenn Sie kein Häkelprofi sind, können Sie dort auch gegen eine Spende ein bereits fertig gehäkeltes Netz erwerben.

Machen Sie mit – für weniger Plastik!


HANDYSPRECHSTUNDE

Wann: jeden Montag, 10:00 bis 11:00 Uhr
               ab September nur mit Terminvereinbarung!
Wo: Mehrgenerationenhaus ZaP (Zentrum aller Puchheimer),
Heussstr. 3, 82178 Puchheim, Tel: 089-37413020

Sie brauchen Hilfe bei der Bedienung Ihres Handys, Smartphones oder Tablets?

Etwas unabsichtlich verstellt? Wie war das noch mit der Kamera? Wie funktioniert eigentlich WhatsApp. Die Handybenutzung wirft viele Fragen auf. Wenn Sie Hilfestellung im Umgang mit ihrem Handy, Smartphone oder Tablet benötigen, hilft Ihnen der Ehrenamtliche Roland Ruppenthal gerne individuell, unbürokratisch und kostenlos weiter. Sie können  Ihre spezifischen Fragen zur Bedienung des eigenen Gerätes an den Fachmann im Mehrgenerationenhaus ZaP (Zentrum aller Puchheimer), Heussstr. 3, 82178 Puchheim stellen.
Zur besseren Koordination des neuen Angebots bitte  Termin absprechen!
(Tel: 089-37413020). Individuelle Termine hierzu oder rund um den PC können zusätzlich gerne vereinbart werden.


                                                                  quer lang Logo wegwerfen

…jeden 3. Mittwoch im Monat

Nächster Termin:  16.10.2019 + 20.11.2019

 

Kommen Sie mit Ihren kaputten Gegenständen, wir unterstützen Sie kostenlos bei Reparaturen unterschiedlichster Art z. B. in den Bereichen Elektrik, Computer, Bekleidung etc. Wartezeiten können Sie nutzen, um bei einem Getränk aus dem Café ZaP nette Kontakte zu knüpfen.

Hier wird Ihnen geholfen!

Hier erfahren sie mehr über das Reparaturcafé


Der Film-Donnerstag im ZaP

in gemütlicher Atmosphäre gemeinsam „sehenswerte“ Filme sehen und wer Lust und Laune hat darüber ins Gespräch kommenFilmklappe

Kostenlos …

  • Sehenswerte Filme sehen
  • Kleine Snacks genießen
  • plaudern
  • lachen
Donnerstag 19 Uhr im ZaP

Nächste Termine:       10.10.2019 + 14.11.2019


Einladung an alle Frauen zum offenen Frauen-Café

Im Internationalen Café kann man eine kleine Auszeit vom Alltag nehmen, andere Frauen kennen lernen, gemeinsam eine Tasse Kaffee trinken, plaudern, lachen, Informationen austauschen, die Deutsche Sprache üben. Das Angebot ist kostenlos, herzlich willkommen!
ZaP Kaffeetasse

Nächste Termine Donnerstag     28.11.19 um 11 Uhr

Fit im ZaP

Möchten Sie etwas für Ihre Gesundheit tun?
Gymnastik hält fit!
Wolfgang Stagun, lizensierter Übungsleiter für Breiten- und Gesundheitssport, bringt Sie in legerer Sportkleidung in Schwung! Kommen Sie vorbei und machen Sie mit!
Das Angebot ist kostenlos! Ohne Anmeldung!

Montag 19 -20 Uhr

und jeden

Mittwoch 9.30 – 10.30 Uhr

Kostenlos und ohne Anmeldung.

während der Schulzeit in den Räumen des Stamps ehem. JUZ
in den Schulferien im ZaP, Heussstr. 3 in Puchheim.


Schafkopfen    

Spielkartenkönnen Sie jeden Montag von 14 bis 18 Uhr.  Sie können gerne Einsteiger sein, aber Vorkenntnisse sollten Sie mitbringen. Die Teilnahme ist kostenlos und natürlich auch unverbindlich.

Interesse? Einfach kommen, wir freuen uns auf Sie!


Lust auf Handarbeiten?

Das können Sie jeden Dienstag von 14 bis 17 Uhr in netter Gesellschaft in unserem IMG_0299„Handarbeits-Café“! Sie bekommen eine feine Tasse Kaffee, dazu eine süße Kleinigkeit und von erfahrenen Strickerinnen auch noch hilfreiche Tipps, reger Austausch unter den
Damen ist gewährleistet . Einfach vorbeikommen, wir freuen uns auf Sie!

WIR SUCHEN nach wie vor: Wollspenden für unser Handarbeits-Café!    

Gerne nehmen wir Ihre Wollreste an, mit denen Sie nichts mehr anfangen können. Wir fertigen daraus Mützen, Schals und andere Strickwaren, die wir gegen eine Spende abgeben. Wir nehmen alle Arten von Wolle und es ist auch egal, ob es noch mehrere ganze Knäuel oder nur kleinere einzelne Reste sind. Abgeben können Sie die Wolle jeden Vormittag im Büro bzw. auch im Café, wenn das durch einen Ehrenamtlichen besetzt ist.

Dankeschön sagt das Team vom Handarbeits-Café mitstricken2


 

 

Wußten Sie schon, dass Sie unsere Räumlichkeiten mieten können?

 

Für Kindergeburtstag, kleine Firmenveranstaltungen, Seminare und Workshops, Besprechungen und Vereinstreffen können Sie unser Herzstück – das Café – mit einem Nebenraum und der Küche samt kompletter Ausstattung buchen. Für Privatpersonen beträgt die Vermietungsgebühr pauschal 30 Euro für 4 Stunden, jede weitere Stunde kostet 5 Euro. Die maximale Belegung beträgt 30 Personen. Vereine und Firmen erhalten gesonderte Konditionen, diese sowie die buchbaren Termine erfahren Sie im Büro (tgl. von 9 bis 12 Uhr geöffnet), gerne können Sie auf dem AB eine Nachricht hinterlassen oder Sie senden uns eine Mail.


 

Hinweis: unter dem Register „Freiwilligen-Messe“ stehen die Gesuche von unterschiedlichen Institutionen – vielleicht ist ja auch für Sie was dabei? Klicken Sie doch mal rein … 

Für Belange der Planiebewohner von Puchheim gibt es die von der Stadt Puchheim eingerichtete Institution Soziale Stadt. Mit dieser arbeiten wir im Bedarfsfall eng zusammen.

 

 

 

.